Zu den populärsten Regionen in Polen gehören die Masuren--ein Paradies für Segler, Kanu- und Wassersportliebhaber. Die Masuren sind mit ihren Seen das größte Wasserreservoir in Polen. Was die Seenplatte so reizvoll macht ist die Tatsache, dass fast alle Gewässer durch Kanäle verbunden und somit zum Segeln oder Kajakfahren prädestiniert sind. Die Masuren garantieren eine gute und unvergessliche Erholung. In dieser Region gibt es auch viele verschiedene Sehenswürdigkeiten und wunderschöne malerische Landschaften--ein Paradies für die Wanderliebhaber. Die kleinen Städtchen sind sehr beliebt. Hier läuft das Leben rund um die Uhr. Yachten, Segelboote, Paddelboote - alles kann man am Platz ausleihen. Die Masuren werden immer wieder als Landschaft beschrieben, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Nirgendwo in Nordeuropa brüten so viele Störche wie in den Masuren. Die unberührte masurische Natur bildet eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die immer mehr Touristen anzieht. Die Masuren bieten den Naturfreunden Mischwälder, klare Seen, zahlreiche Flüsse, Kanäle, Teiche und artenreiche Wildwiesen mit seltenen Pflanzen. Möchte man die unberührte Natur erleben und die Ruhe der Landschaften genießen, so sind die Masuren sicherlich eine Reise wert.

BESONDERSANGEBOT
LISTE DER FERIENORTE IN POLEN



FINDEN SIE EIN IDEALES HOTEL FÜR URLAUB

Seen und Flüsse - Alle Hotels arrow

LANDKARTE